• Home
  • Aktuelles
  • HSV Golf-Club
  • Erfolgreicher Spieltag der AK 30 Mannschaft des HSV Golf-Clubs

Erste HSV Golf-Club Meisterschaft

Da war nahezu alles drin: Am 29. und 30.07.17 fand die erste Clubmeisterschaft des HSV Golf-Clubs statt. Weder der Termin noch die Witterung konnten 13 tapfere Mitglieder abschrecken, das Zählspiel über 36 Löcher im GC Gut Haseldorf aufzunehmen.

Vorweg: Es war wirklich eine denkwürdige Veranstaltung, die nahezu alles geboten und sowohl den Teilnehmern als auch der Spielleitung viel abverlangt hat.

Die Spannung steigt, es geht los

Als die Abteilungsleitung am 29.07. gegen 7:45 Uhr am Golfclub eintraf um die letzten Aufbauarbeiten vorzunehmen, war bereits "Land unter" in Haseldorf. Bereits am gestrigen Freitag war der Platz nicht feucht sondern nass gewesen. Zahlreiche Pfützen säumten die Fairways, Bunker standen unter Wasser und sogar die Grüns waren vom zeitweiligen Wasser nicht verschont.

Und so stellte sich bereits vor dem Start die Frage, ob überhaupt gespielt werden könne. Nach einer längeren Diskussion, wurde dann entschieden, dem Wetter zu trotzen und zu spielen. Immerhin waren alle Teilnehmer trotz der Wetterlage und voller Vorfreude auf der Anlage erschienen, die wollte die Spielleitung ungern wieder unverrichteter Dinge heim schicken. Es blieb beim Modus Zählspiel, allerdings wurde das Wettspiel auf nicht vorgabenwirksam zurück gestuft.

Gestartet wurde am Samstag in zwei 2er Flights und drei 3er Flights, aufsteigend nach Handicap. Der Regen hörte etwa nach der Hälfte der ersten 9 Löcher auf und man konnte sich der Regenkleidung entledigen. Sogar ein paar Sonnenstrahlen ließen sich blicken. Der Platz blieb aber natürlich nass und tief. Die Verhältnisse spiegelten sich dann auch in den Ergebnissen des ersten Tages wider. Die Bewerber, die auch im Mannschaftspokal Runden um die 90 Schläge ins Clubhaus bringen, konnten allesamt nicht unter 100 Schlägen abschließen.

Tag 2 im Zeichen der Aufholjagden

Am zweiten Tag wurde in umgekehrter Reihenfolge zum Vortag gestartet, also das höchste Ergebnis zuerst. Die beiden Damen Brigitte und Ute spielten die erste Clubmeisterin unter sich in einem 2er Flight aus. Waren sie doch die einzigen Damen am Start. Dabei ging Brigitte mit einem Vorsprung von 7 Schlägen auf die Runde.

Bei den Herren musste der letzte Flight mit den aussichtsreichsten Bewerbern wegen Weiterspielens während der Gewitterunterbrechung leider nachträglich aus der Wertung genommen werden. So gesehen war es auch hier sehr spannend, denn es lagen Andreas W. (104 Schläge), Timo (106) und Andreas N. (107) am Start innerhalb von drei Schlägen. Aber auch Daniel und Hermann V. lagen noch aussichtsreich mit nur 8 bzw. 10 Schlägen zurück. Aus dem Dreikampf Andreas - Timo - Andreas musste sich Andreas N. leider schon auf den ersten 9 Löchern verabschieden. 61 Schläge waren einfach zu viel, auch wenn Andreas W. mit 51 und Timo mit 54 Schlägen ebenfalls keine guten ersten 9 spielten. Die Hypothek der inzwischen 5 Schläge Rückstand waren aber auch für Timo zu viel. Zwar konnte Timo sich nach 15 Bahnen auf zwei Schläge Rückstand zurück kämpfen, auf das Birdie von Andreas W. an Bahn 16 fand er allerdings keine Antwort mehr.

Bei den Damen war nach 9 Löchern die Spannung auf dem Höhepunkt. Brigitte konnte nur eine 62 notieren, Ute hingegen eine 55. Gleichstand also bei Halbzeit der zweiten Runde. Und es ging die nächsten Löcher hin und her, mit ständigen Führungswechseln. Nach Bahn 15 sollte Brigitte einen Schlag Vorsprung haben. Dann kam das Gewitter und eine fast einstündige Unterbrechung. Doch während Ute die Pause besser verkraftet zu haben schien, verlor Brigitte leider etwas den Faden. Und so konnte Ute auf den letzten drei Löchern noch 5 Schläge gut machen.

Unsere ersten beiden Clubmeister heißen also Ute und Andreas W., wobei Ute am Finaltag auch noch einen runden Geburtstag feierte.
Herzlichen Glückwunsch!

Fazit

Von einer möglichen Absage, über den mehrmals im Möglichen liegenden Spielabbruch bis hin zu einer Gewitterunterbrechung und einem runden Geburtstag wurde also viel geboten bei der ersten Clubmeisterschaft des HSV e.V. Golf-Clubs. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Dann aber bitte ohne böse Überraschungen, bei besserem Wetter und mit noch mehr Teilnehmern!

Impressionen der ersten HSV Clubmeisterschaft

 

spartenlogo2016-web