Matchplay 2017: Kurioses Matchende im GC Escheburg

Zum Ende der ersten Runde im HSV-GOLF Matchplay 2017 erreichte uns ein kurioser und lesenswerter Spielbericht. Hier kannst Du Alex' Spielbericht lesen.

von Alexander Hoh

Bestes Wetter in Escheburg und seit 4 Wochen keinen Golfschläger mehr in der Hand gehalten... Das waren die Voraussetzungen für meine erste Runde im HSV Matchplay gegen Thomas K.

Es war ein spannendes Match mit wechselnden Führungen, wobei besonders das Putten von Thomas hervor stach. Gleich mehrere Male versenkte Thomas Putts aus 2 bis 3 Metern totsicher. Exemplarisch sei hier Loch 6 genannt. Es steht mittlerweile wieder AS. Wir beide liegen mit dem dritten Schlag auf dem Grün. Da Thomas einen Schlag mehr hatte, musste mein 6 Meter-Putt sitzen um das Loch wenigstens zu teilen. Und tatsächlich...ich versenke meinen Putt und feiere innerlich mit einer kleinen Taschen-La-Ola. Aber Thomas kontert eiskalt und stopft seinen 5 Meter Putt ebenfalls ins Loch.

Spätestens dort machte sich leichte Verzweiflung bei mit breit. Wie bitte soll ich dagegen nur ankommen? Nachdem die 7 geteilt wurde und Thomas weiter 1up führte, zog er am 8. Abschlag mit fassungsloser Miene einen Schaft aus seiner Tasche....sein Putterkopf war einfach abgebrochen. Unfassbar! Seine schärfste Waffe der heutigen Runde einfach kaputt!

Nach kurzem Regelcheck blieben folgende Optionen: Mit dem kaputten Schläger weiter spielen, ihn zu reparieren (was nicht möglich war), oder ihn zu ersetzen (was ebenfalls nicht möglich war, wer hat schon einen Ersatzputter in der Tasche??)

An der achten Bahn kam Thomas dann noch nicht in die Verlegenheit sich für eine Option zu entscheiden, da er nach ein paar Fehlschlägen das Loch abgeben musste.

So ging es AS an die 9, ein Par3. Ich verlor sowohl meinen Abschlag, als auch meinen provisorischen Ball in der tiefstehenden Sonne aus den Augen und konnte nur meinen zweiten Ball finden.

Mit einem Pitch aus 30 Metern und einem Putt sicherte ich mir noch eine 5, während Thomas seinen zweiten Ball in den Bunker pitchte, von dort aus aufs Grün kam und mit seinem Putterkopf (was für ein Anblick...) 3 Schläge benötigte. Damit war auch die 9 geteilt und es ging ins Stechen. Hier konnte ich dann die Partie an der 10 für mich entscheiden. 

Was für eine kuriose Runde! Ich bin mir sicher, dass Thomas mit einem intakten Putter das Match für sich entschieden hätte...

Alexander Hoh

Zum Matchplay-Spielplan


 

Die Abteilungsleitung dankt Alex für den tollen Bericht!

Wie waren Deine Erlebnisse im Matchplay?

Sende uns Deine Erfahrungen oder Deinen Matchbericht an matchplay@hsv-golf.de und vielleicht veröffentlichen wir als nächstes Deinen Bericht!

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

 

Werde HSV-GOLF Mitglied

price-mbs-from

 

Als "Golfer unter der Raute" kannst Du die vielen Vorteile der Mitgliedschaft nutzen.
Einfach Mitgliedsantrag herunterladen, ausfüllen und abschicken!

Um die für Dich passende Mitgliedschaft zu finden, findest Du hier eine übersichtliche Darstellung:
glossy-detail-button

 

 

Übrigens: Viele Fragen zu unseren Mitgliedschaften beantworten wir Dir in unseren FAQ!

 

spartenlogo2016-web